Dienstag, 3. März 2009

GKU tes

Heute stand dann der große Zoo-Ausflug auf dem Tagesplan. Ich zog mit meinen 4 Schützlingen per Bus und Bahn Richtung Tierpark. Mit meinen 10€ Scheinen konnte ich mir leider keine Tickets kaufen und musste genötigter Weise schwarzfahren. Somit konnte ich dem Geldfasten doch noch treu bleiben :) Wir wurden dann kurz durch den Zoo geführt, vorbei an Pelikanen, Eisbären und den Elchen bis zu den Tierpflegern, die wir kurz interviewten. Beim Schlangen umlegen entpuppten sich die großen Jungs schnell als kleine Mädchen und schauten nur bedröppelt, als ich mir den kleinen Kaa um den Hals legte. Dann war auch schon alles vorbei und wir machten uns durch das Lamagehege auf den Heimweg. Unsere kleine K. war ganz wild aufs Streicheln, hat aber nicht damit gerechnet, dass es die Lamas auch waren und auf sie zu rannten. xD Oh mann, was habe ich für lustige Fotos gemacht. Wir haben alle viel gelacht. Noch kurz bei den Dickhäutern "Guten Tag" gesagt, bevor wir den Gorilla erreichten, der gerade seinen Brei von der Bank aß. Moment... Nein... NEIN... Oh mein Gott, das war kein Brei, das war G-K-Utes, dass er immer wieder... naja... Kreislauf halt... Ihr wisst schon. Armes Tier :( In der Straßenbahn nach Hause haben die Kindern dann doch sehr offen und ohne Schamgefühl über ihr Leben gesprochen. Einerseits ehrt es mich natürlich, wenn sie sich in meiner Gegenwart so wohl fühlen, andererseits waren manche Informationen vielleicht nicht unbedingt für meine Ohren bestimmt ;)
Auf dem Weg nach Hause musste ich dann das Schwarze Brett der Mensa studieren, denn wir brauchen einen neuen Kühlschrank, der alte hat den Geist aufgegeben, nachdem ich den Stecker einmal raus und wieder reingesteckt hatte. Ich nutze die Gelegenheit in der Mensa auch gleich mal um die Reste von den zurückgegebenen Tellern zu essen. Ich kann es nicht leiden, wenn man Essen wegschmeißt. Und außerdem knurrte mein Magen ;)
Die beiden Spanierinnen möchten übrigens auch etwas Kultur in Rostock erleben, fällt euch irgendwas ein, außer ihnen die Warnow zu zeigen?

Kommentare: