Dienstag, 7. April 2009

4016081003851

10€ überweise ich nun monatlich an die Landeszentralbank wegen der Blaulichtsurfen-Sache. Das wären dann rund 14,2 Jahre. Wenn wir davon ausgehen, dass sich meine finanzielle Situation nicht ändert. Die 50€, die ich heute eingezahlt habe, zählen wohl nicht dazu. Ja, das Geldfasten zeigt immer noch Früchte. Obwohl ich wieder bluten musste für 3 Briefmarken für eben das Finanzministerium, mein FSJ und die Ferienlager AWO. Noch vor Schichtbeginn war ich in der Waldemarstraße ebenfalls Ader lassen. Diesmal aber wirklich und es gab dafür sogar 'nen Zwacken und 'nen Snack. In der Schule habe ich dann angefangen Frau B. den Computer näher zu bringen. "Das ist eine Maus. Das ist eine Tastatur. Ja, genau. Das sind die Tasten. Sehr gut." Das ist meine Aufgabe für die kommende Tage, da die kleinen ja Ferien haben. Auf dem Weg nach Hause wurde mir ganz schön warm in meinem Pullover und das nachdem ich am Montag noch Scheiben kratzen musste in Satow. Das bedurfte erstmal einer Abkühlung mit einem Vanilleeis + Ananas von meinem lieben MiBeWo M. MiBeWo B. hatte gestern übrigens Geburtstag, wehe er schmeißt keine große Sause! Bis jetzt sieht es mau aus. À propos MAU. Ich habe mal wieder 2 Freikarten gewonnen, diesmal für die "Electrocution" am Freitag. Wer will mit?

Kommentare:

  1. Sind das 24,2 Jahre in Stunden?

    AntwortenLöschen
  2. 14,2 meine ich natürlich.

    AntwortenLöschen
  3. Jahre in Stunden?
    Tut mir leid, ich verstehe nicht was du meinst ?:-)

    AntwortenLöschen