Mittwoch, 5. November 2008

Fashion Victim

Gestern war ich in der Stadt. Musste zu den Stadtwerken. Dabei habe ich zum ersten mal die Rostocker Lichtwoche auf dem Uniplatz mitbekommen. War jetzt nicht sooo überwältigend, aber hat schon Eindruck gemacht und sah schön aus. Ich bin dann wieder einmal in die Thalia zum Lesen meiner Bücher. Schön.
Seit Tagen quält mich der Anblick meiner gelittenen Schuhe, sodass ich mich tatsächlich aufgerafft habe und anschließend noch in einen Schuhladen gegangen bin. Ich habe sogar mehrere Paare anprobiert, Preise verglichen und was noch alles dazu gehört. Früher habe ich so etwas gehasst. Aber jetzt, wo ich solche Sachen ganz alleine und von meinem eigenen Geld kaufe, macht es mir sogar richtig Spaß. So viel Spaß dass ich sogar noch ein T-Shirt im New Yorker (!) gekauft habe. Aber auch nur weil drauf steht "Castingshows, Gameshows, Talkshows S U C K", ansonsten gibts jawohl nur Gülle im NY. Problem ist nur, dass mir meine neuen Schuhe jetzt viel zu Schade sind zum Anziehen, wenn ich sehen was aus ihnen wird, wenn ich meine jetzigen Treter anschaue. :/
Gleich im Anschluß hat es mich zu An. getrieben, wo wir es geschafft haben in 8 Stunden 1,5 Filme zu gucken, so viel erzählt haben wir :). Nachteil war nur, dass ich erst kurz vor 5 Uhr nach Hause kam und jetzt 4 Stunden verpennt habe, hoffentlich merkt es keiner ;)

Kommentare:

  1. Ich wette, du hast keinerlei Ahnung, wie "Wanted" ausgegangen ist. :-)

    AntwortenLöschen
  2. ich glaube doch, er hat mit einem roundhouse schuss alle abgeknallt oder? hey, aber wenigstens wurde ich nicht angemalt ;)

    AntwortenLöschen